Herzlich Willkommen in der BOWEN Praxis Gumpoldskirchen!

“Weniger ist mehr – schon wenige BOWEN Griffe mit sehr sanftem Druck können Ihren Organismus ins Gleichgewicht bringen und ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte unterstützen, wieder besser ins Tun zu kommen. Vergleichbar mit einem Reset, Ihren Körper wieder in den Ursprungszustand zu bringen.”

Sanfte Griffe. Grosse Wirkung.

  • Weniger Schmerzen bis Schmerzfreiheit
  • Verbesserte Beweglichkeit
  • Höhere Belastbarkeit
  • Beschleunigter Heilungsprozess
  • Natürliche Gesundheitsvorsorge
  • Stärkt das Immunsystem

Die BOWEN Technik hat nicht nur unser Leben verändert, sondern mittlerweile auch die Lebensqualität unserer Klienten. Schmerz oder eine andere Form des Unwohlseins im Körper sind ein Warnsignal. Es macht darauf aufmerksam, dass etwas im Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wir empfehlen Ihnen von Herzen auf diese Signale zu hören.

BOWEN wirkt auch vorbeugend.
Es stärkt das Immunsystem, aktiviert Lymph- und Nervensystem.
Regt Körperfunktionen an.
Es ist die beste Gesundheitsvorsorge, die Sie machen können!

Herzlichst,

Petra Reifeltshammer

Dipl. Bowen Practitioner

Behandlung der Atemwege

Ist Stress messbar?

In Zeiten von  Covid 19 ist unser Nervensystem stark beeinträchtigt: Home Office / Home Schooling / Ausgangsbeschränkungen und Existenzängste wirken – unbewusst – auf unser gesamtes Körpersystem und Körpergleichgewicht ein. Der Stresspegel steigt. Wichtige Fragen in diesem Zusammenhang sind natürlich: Wie reagiert mein Körper auf […]

Weiterlesen ...

Die Wichtigkeit des Faszientrainings

Das Thema Faszien und deren Funktion wurde bereits beschrieben. Es gibt jedoch noch mehr Wissenswertes darüber zu erfahren. In diesem Beitrag soll ein wenig Licht auf das Thema Faszientraining gelegt werden. Alle Körperbewegungen werden von Sensoren in den Faszien mitbestimmt: Fallen sie aus, kann der […]

Weiterlesen ...

Bowen und Allergien

Manuel, 12 Jahre, ist ein Allergiekind. Das war schon immer so. Als er das erste Mal 2018 zu mir kam, hatte er ganz schlimme Allergiesymptome: Tränende, geschwollene Augen-verstopfte Nase verbunden mit dem ständigen Gefühl kaum Luft zu bekommen. Der Schulalltag im Gymnasium war für ihn […]

Weiterlesen ...

Übung nach einer Becken Anwendung

Die Übung kann am Besten morgens im Bett gemacht werden bevor sie noch aufstehen. Begonnen wird immer mit der besseren Seite. Die Übungen sollten idealerweise täglich ausgeführt werden. A: Rückenlage B: Knie zur Brust (das andere Bein gebeugt) C: Kniegelenk strecken – Bein senken

Weiterlesen ...

Open chat
Haben Sie Fragen?